Almere entdecken

Mit 200.000 Einwohnern ist Almere die achtgrößte Stadt der Niederlande, von Grund auf auf dem Grund der Zuiderzee erbaut. Eine besondere Stadt, die moderne Architektur mit großen Wäldern, viel Wasser und bis zu 200 Kilometern Radwegen verbindet.

 

Wie auch immer man Almere betritt, das erste, was einem auffällt, ist die Weite der Landschaft. Nachdem man sich mit der Natur vertraut gemacht hat, kommt die Stadt in Sicht. Wenn Sie die Autobahn A6 entlang des Weerwaters nehmen, sehen Sie von hier aus die Skyline dieser am schnellsten wachsenden Stadt Europas. Durch die Kombination dieser beiden Elemente, Natur und Stadt, bietet Ihnen Almere das Beste aus beiden Welten!

 

Architektur

Haben Sie ein Auge für Architektur? Dann können Sie sich in Almere verwöhnen lassen.

Nicht nur im Stadtzentrum, sondern auch in der Regenboogbuurt, Eilandenbuurt, Filmwijk und Stripheldenbuurt finden Sie wunderschöne Architektur. Eine Reihe wunderschöner architektonischer Gebäude sind: das Megakino Kinepolis, das Theater auf dem Wasser und das Mode Centrum Almere. Informationen über die Architektur, den Städtebau und die Landschaft von Almere finden Sie bei der Kunstlinie Almere Flevoland (KAF). Spektakulär sind auch die Gebäude im Herzen der Stadt, wie das Rathaus, die Bibliothek und der Wohnkomplex Zitadelle mit dem markanten Türmchen, dem Kanteel.

Sie können einkaufen, spazieren gehen, Rad fahren, schwimmen, Rollerbladen, Mountainbike fahren, reiten, Wakeboarden oder einfach nur die schöne Architektur genießen. Es gibt ein Spielparadies für Kinder, Sie können Paintball spielen oder sich in den Thermen La Mer entspannen.

Golfbegeisterte können auf dem Golfplatz im schönen Almere Hout spielen, und in Almere gibt es einen Minigolfplatz, einen Modellrennplatz, einen Modellflugplatz, einen Kurs für Bogenschießen und Zentren für Hundesport.

Der Almeerderstrand (der ehemalige Muiderstrand) ist ein großer Sandstrand mit angrenzenden Erholungsrasenfeldern am IJmeer, in der Nähe von Almere. Es liegt westlich der Hollandse Brug an der Autobahn A6 und ist Teil der Almeerderzand. Am Strand werden verschiedene Festivals und Veranstaltungen organisiert, darunter die jährlichen ANWB Camping- und Ferientage, die Libelle Zomerweek und Zand, ein Musikfestival, das von der Gemeinde Almere veranstaltet wird.

Almere verfügt auch über ein vielfältiges Angebot an Theatern, Museen, Ausstellungsräumen und Galerien. In der Stadt gibt es ein Kino und zwei Theater, das größte ist das Schouwburg Almere, das an das Stadtzentrum angrenzt, und das Theater de Roestbak, das sich im Corrosia-Gebäude in Almere Haven befindet. In Almere Stad finden Sie ein Gebäude für Amateurkunst mit dem Namen ‘de Glasbak’.

In Almere gibt es immer etwas zu tun!

Auf der Website des Fremdenverkehrsbüros VVV https://www.visitalmere.com/nl  finden Sie alles über diese pulsierende Stadt.